Logo
Musik + Schönheit

Bernarda Brunovic – blindes Stimmwunder

Bernarda Brunovic
Trailer anschauen
Bernarda Brunovic | (c) ERF Medien
18.12.2021
Sie geht mit viel Weitsicht durchs Leben.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 
Bernarda Brunovic ist blind. Seit Geburt. Dass sie überhaupt auf der Welt ist, hat sie ihren Eltern zu verdanken, die sich damals gegen eine Abtreibung entschieden – wider den Rat der Ärzte. Schon als Säugling muss Bernarda mehrmals unters Messer. Bis zu ihrem 15. Lebensjahr hat die heutige Singer-Songwriterin 33 Operationen, die ihr die Sehkraft zurückgeben sollten. Als bei einem Eingriff ein Fehler passiert und ihr linkes Auge komplett abstirbt, hat die damalige Teenagerin genug. Sie beschliesst, keine Operationen mehr zu machen und ihre Blindheit zu akzeptieren.

Ich kann mir nur eine Scheibe Brot abschneiden, was diese Frau alles macht aus Ihrem Leben.
FENSTER ZUM SONNTAG Zuschauer

Bernarda Brunovic geht fortan mit viel Weitsicht durchs Leben. Sie lernt, wie man blind joggt, Ski fährt, kocht und putzt – und nimmt Gesangsunterricht. Die Schweizerin mit kroatischen Wurzeln singt sich 2018 an der Castingshow «The Voice of Germany» mit ihrer kraftvollen Soulstimme bis ins Halbfinale. Heute komponiert die 28-jährige Theologiestudentin selber Songs und tritt auf europäischen Bühnen auf.

Bernarda Brunovic singt

Bernarda Brunovic | (c) ERF Medien

Blind und stimmgewaltig

Das Interview mit der Sängerin Bernarda Brunovic auf Radio Life Channel
( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch