Kaputtes Auto
| (c) 123rf

Der Traum vom leichten Leben

Unfälle und plötzliche Krankheiten können jeden Menschen treffen.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In einer Arbeitspause fährt Melanie Müller in ihrem Kleinwagen zu ihren Eltern. Dort wartet ihr erstgeborener Sohn auf sie. Jorim ist wenige Monate alt, sie ist unterwegs um ihn zu stillen. Doch Melanie kommt nicht bei ihrem Sohn an.

Ein alkoholisierter Autofahrer verlässt seine Strassenseite und knallt auf einer Überlandstrasse in ihren Smart. Melanie spürt zuerst gar keinen Schmerz. Sie denkt nur an ihren Sohn, der jetzt ihre Muttermilch braucht. Minuten später ist Hilfe vor Ort. Melanie Müller wird mit der REGA ins Spital geflogen. Nicht nur Melanies Leben gerät in diesem Moment ausser Kontrolle. Auch ihr Mann Lukas findet sich in einer Zeit voller Unsicherheit wieder. Er ist plötzlich allein mit dem kleinen Jungen, dem Haushalt, der Berufsarbeit und der Frage, ob Melanie wieder gesund werden wird. Sieben Jahre sind seit dem Unfall vergangen. Diese Zeit des Unfalls und auch die Monate und Jahre danach hätten ihn ungemein geprägt, sagt Lukas Müller heute.

Unfälle, plötzliche Krankheiten, sie können jeden Menschen treffen und verändern den Alltag von einem Moment auf den anderen. Den Traum vom leichten Leben träumt wohl jeder Mensch ein oder mehrmals im Leben. Der Theologe Hans Joachim Eckstein bringt es so auf den Punkt: «Auf die Idee muss man erst einmal kommen, dass ausgerechnet das, was wir uns aus unserem Alltag immer wegwünschen – nämlich die Belastungen, die Widerstände und die Schwierigkeiten – uns zu dem machen, was wir ohne sie immer werden wollten: standfest und geduldig, erfahren und bewährt, zuversichtlich und hoffnungsvoll.»

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Mahnwache | Mobile Rectangle
Stop Armut | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Geschenke | Mobile Rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
ChristNet – Forum | Mobile Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Mahnwache | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
ProLife | Half Page
Stricker | Half Page
Geschenke | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Zero Lepra | Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
Stop Armut | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
ProLife | Half Page
Geschenke | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Stop Armut | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Stricker | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Mahnwache | Half Page
Anzeige
Muskathlon Uganda | Billboard
Schwein | Billboard
Schwerpunkt
Logo
Logo
Logo
Logo