weisse Blume auf einem Grabstein
In Trauer | (c) 123rf

Wenn der Partner stirbt

Mit einem Mal steht der oder die Hinterbliebene allein da.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Es ist unausweichlich: Der Tod scheidet auch die unzertrennlichsten Paare. Mit einem Mal steht der oder die Hinterbliebene allein da und fragt sich: Wie geht es nun weiter? Wie bewältigt man den Schmerz, die Trauer und findet wieder Kraft und Hoffnung für das Leben, das unaufhaltsam weitergeht?

Die Herausforderungen, die auf Hinterbliebene zukommen, wenn der Partner oder die Partnerin stirbt, sind riesig. Es geht los bei ganz banalen Dingen wie dem bürokratischen Papierkram und allem was sonst erledigt werden muss. Freunde und Familie erweisen sich dabei nicht immer als Hilfe, da sie oft selbst überfordert sind. Das alles im Schmerz des Abschiednehmens, zu dem sich manchmal auch Wut und existenzielle Ängste mischen. Es kann einen überfordern. Doch das Leben geht weiter und muss weitergehen.

Vor zehn Jahren zeigte FENSTER ZUM SONNTAG ein Porträt über Rebekka und Enerico Burgassi. Für Rebekka war Enerico die Liebe ihres Lebens. Bereits mit 14 Jahren lernt sie ihn in den Ferien in Italien kennen. Später bekommen die beiden drei Kinder und erfüllten sich ihren Traum von einem Haus im Tessin. Alles ist perfekt, doch vor drei Jahren bekommt Enerico plötzlich Schmerzen. Die niederschmetternde Diagnose: Lymphdrüsenkrebs. Enerico stirbt wenige Monate später. Heute lebt Rebekka wieder in der Deutschschweiz und muss nochmal ganz neu anfangen. Zum Glück hat sie ihre Freundin Helena, die selbst verwitwet ist. Die beiden sind sich gegenseitig eine unschätzbare Stütze.

Martin S. verlor seine geliebte Frau Alexandra ebenfalls durch die Krankheit Krebs. Doch Zeit für Trauer und Verarbeitung blieb ihm kaum. Er muss für seine drei Töchter sorgen und schauen, dass sie finanziell über die Runden kommen. Es folgt eine Zeit, in der es nur noch ums Überleben geht. Seine grösste Angst: Dass er zusammenbricht und die Töchter fremdplatziert werden. Nach zwei Jahren lernt er mit Damaris eine Frau kennen, die auch seine Töchter sofort ins Herz schliessen. Doch auch der Neuanfang ist nicht leicht und mit seinem Umfeld macht Martin nicht immer nur gute Erfahrungen.

 

Produzent der Sendung FENSTER ZUM SONNTAG-Magazin ist ALPHAVISION.

Redkatior Alphavision
© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Prosperita l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Schwerpunkt
Logo
Logo
Logo
Logo