Logo
Gäste

Von der Kunst, sich schön zu fühlen

junge Frau blickt in den Spiegel
Blick in den Spiegel | (c) Taylor Smith/Unsplash
Wir sind mit übertriebenen Schönheitsidealen konfrontiert.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Längst haben wir uns an die Selbstdarsteller und sogenannten «Influencer» gewöhnt, die sich in den sozialen Medien mit ihren makellosen Körpern stets in perfekter Pose präsentieren. Was aber bedeutet schön? Und was, wenn ich mich nicht so fühle?

Leah L. Leuenberger fühlt sich jahrelang zu dick. Ihre erste Diät macht sie bereits im Alter von 13 Jahren. Es folgen vier weitere, doch Leah macht jedes Mal dieselbe Erfahrung: Trotz knallharter Disziplin, aufwändigem Kalorienzählen und grossem Verzicht ist sie danach 5 kg schwerer als zuvor. «Das Problem dabei war nicht so sehr das zusätzliche Gewicht», erinnert sich Leah, «sondern, dass ich immer unglücklich war. Egal wie viel ich abgenommen habe, war es meiner Meinung nach immer noch nicht genug.» Doch dann, vor drei Jahren, entscheidet sie sich, dass sie sich nicht mehr übers Gewicht definieren will. Seither ist sie zwar nicht leichter, aber glücklicher.

Früher fiel es Maya Heusser schwer sich ausführlich im Spiegel anzuschauen. «Ich fühlte mich unscheinbar und versuchte mich damit abzufinden, dass Schönheit nicht meine Gabe ist. Eine Farb- und Stilberatung hat mir gezeigt, dass das nicht wahr ist.» Das Wissen, welche Farben zu ihr passen und mit welchem Kleiderstil sie ihre schönen Seiten betonen kann, haben ihr so sehr geholfen und sie fasziniert, dass sie später selbst eine Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin absolviert hat.

Shamira Monot ist glückliche Mutter von drei Kindern. Gerade hat sie ihre jüngste Tochter abgestillt, als sie einen Knoten in der Brust ertastet. Er ist bereits 7 cm gross, die Brust wird abgenommen. Shamiras Weiblichkeit ist angegriffen, doch für sie und ihren Mann Hugues steht fest: Schönheit ist mehr als ein perfekter Körper.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
TDS | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | E-Bike | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch