Logo
Portraits

Ich verlor meine Schwester beim Ju-52-Absturz

Christina Bieli
Christina Bieli | (c) ERF Medien
Demnächst, 25.09.2021
Christina Bieli vermisst ihre Schwester und ihren Schwager immer noch.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Normalerweise schaue ich jeden Morgen auf mein Handy. Am 5. August 2018 tat ich dies jedoch nicht», sagt Christina Bieli. So verpasst sie unbewusst unzählige Anrufe und geht ihrer Arbeit bei der Spitex nach, als wäre alles ganz normal. Vom Flugzeugunglück am Vortag hat sie zwar erfahren. Und sie weiss auch, dass ihre Schwester und ihr Schwager in diesen Tagen mit der schweizweit bekannten «Tante Ju» unterwegs sind. «Ich dachte mir, die zwei wären schon wieder daheim und nicht auf der Reise mit Übernachtung im Tessin.»

Aber das waren J. und G. Sie sassen in der «Ju-52» mit Kennzeichnung «HB-HOT», die am 4. August 2018 in den Talkessel Richtung «Piz Segnas» und vorbei am «Martinsloch» flog und wenige Sekunden später abstürzte. Niemand im Flugzeug überlebte den tragischen Unfall. «Als ich dann bei der Arbeit erfuhr, dass J. und G. auf dem Unglücksflug waren, brach ich zusammen und weiss bis heute nicht, was damals während 5 Stunden mit mir passierte.»

Christina Bieli hatte in ihrer Schwester auch eine Freundin und in ihrem Schwager einen Kollegen. «Ich plane seit diesem Schicksalsschlag nicht mehr gerne, nehme Tag für Tag. Das Leben kann plötzlich zu Ende sein.»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Herbst | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | E-Bike | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch