Logo
Reisen

Ferien mit ERF Medien – wieso eigentlich?

Schwedische Schären | (c) Verena Birchler
Schwedische Schären | (c) Verena Birchler
18.12.2017
Reisen in Gruppen macht Spass.
 
In diesem Beitrag
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Regelmässig finden Sie in unserem Medienmagazin «antenne» Reiseprospekte von ERF Medien. Des Öfteren werden wir gefragt, weshalb wir als Medienunternehmen Reisen anbieten. Deshalb beantworten wir Ihnen gerne diese Frage.

Es ist eine Art Tradition von Medienhäusern, durch Freizeitangebote näher zum eigenen Publikum zu kommen. Vielleicht erinnern Sie sich noch, wie dies grosse Radiostationen früher taten: in Form von sogenannten Radiowanderungen. Heute macht man Ähnliches, aber mit ganzen Ferienangeboten. Dabei sind uns folgende Punkte wichtig:

Wir suchen Geschichten
Auf unseren Reisen haben wir viel Zeit, mit unseren Gästen ins Gespräch zu kommen. Dabei erfahren wir viele spannende Lebensgeschichten. So manche dieser Begegnungen enden damit, dass diese Personen dann bei uns im TV- oder Radiostudio sitzen und über ihre Lebenserfahrungen berichten. Wir erweitern also auf diesen Reisen sozusagen unser redaktionelles Netzwerk.

Wir reden über unsere Arbeit
Viele Gäste schätzen es, dass sie uns Fragen stellen können. Wie viele Leute arbeiten bei euch? Wie kommt ihr zu all euren Geschichten? Was bewirkt eure Arbeit? Warum kostet die Medienarbeit so viel Geld? Was für Menschen erreicht ihr mit eurer Arbeit? Wie viele Leute erreicht ihr täglich? Wie kann man das messen? Um all diese Fragen zu beantworten, hat man während unseren Ferientagen genügend Zeit. Manche kommen dann ins Staunen, wenn sie zum Beispiel erfahren, dass wir täglich rund 110 000 Menschen mit guten Nachrichten erreichen.

Der Gewinn unserer Ferien fliesst vollumfänglich in unsere Arbeit
Unsere Ferien werden ganz normal berechnet, so wie dies andere Ferienanbieter auch tun. Daraus resultiert ein Gewinn. Dieser fällt je nach Anzahl Reiseteilnehmer mal höher oder mal tiefer aus. Falls Sie sich also entscheiden, mit uns zu reisen, unterstützen Sie gleichzeitig unsere Arbeit. Wir finden: «Das ist ein guter Grund, mit ERF Medien zu reisen.»

Und wer macht die ganze Arbeit?
Mit Kultour Ferienreisen haben wir einen freundschaftlichen Partner an unserer Seite. Dieses Reiseunternehmen unterstützt seit vielen Jahren unsere Arbeit. Inzwischen arbeiten wir nun schon über zehn Jahre zusammen. Kultour Ferienreisen übernimmt die gesamte Reiseadministration: Von der Anmeldung bis zur Rechnung, von der Flug- bis zur Hotelbuchung liegt alles in den Händen von Kultour Ferienreisen. Dies führt dazu, dass die Teams von ERF Medien sich voll und ganz auf die Reiseleitung vor Ort, auf die Inhalte und das Ferienprogramm konzentrieren können. Und da sind wir wieder ganz nahe bei den Menschen – da wo wir hingehören.

Falls Sie also Ihre Ferien in diesem Jahr noch nicht gebucht haben, freuen wir uns, wenn Sie mit uns reisen. Auf erf-medien.ch/ reisen finden Sie alle Reiseangebote und Informationen. Wir würden uns freuen, mit Ihnen unterwegs zu sein.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Herbstaktion | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch