Beginn des Johannes-Evangeliums in Altgriechisch | (c) 123rf

Die Bibel – Ihre Originalsprachen und Übersetzungen

Die Bibel wurde in Althebräisch und Altgriechisch verfasst.
 
Publiziert: 24.06.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lea Hümbeli ist Pastorin und Studentin der reformierten Theologie an der Universität Zürich. In dieser Wochenserie erklärt sie und kurz und prägnant, was die Bibel ist, woher sie kommt, was sie besonders macht, wie original dieses Buch noch ist und wie wir sie lesen können.

Das Alte Testament wurde grösstenteils in Althebräisch verfasst und bereits vor der Geburt von Jesus auf Altgriechisch übersetzt, da ein Teil der Juden ausserhalb des Stammlandes lebten und nicht mehr Hebräisch konnten. Das Neue Testament ist in Altgriechisch. Die erste Übersetzung der gesamten Bibel ist die lateinische Vulgata.

Die heutigen Bibelübersetzungen lassen sich in zwei Gruppen einteilen. Während die einen versuchen, den Bibeltext möglichst wörtlich zu übersetzen, streben die anderen danach, dies möglichst sinngemäss zu tun.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
DimensionX | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Paket 1 | Mobile Rectangle
Jubiläumskreuzfahrt | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
Path Academy | Mobile Retangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Pushweekend | Half Page
DimensionX | Half Page
Paket 1 | Half Page
Jubiläumskreuzfahrt | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Path Academy | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Anzeige
Path Academy | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Jubiläumskreuzfahrt | Half Page
DimensionX | Half Page
Pushweekend | Half Page
Paket 1 | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Anzeige
Jubiläumskreuzfahrt | Billboard
Michael W. Smith | Billboard
Esra | Billboard
Prosperita | Billboard
4M Event | Billboard
Schwerpunkt
Logo
Logo
Logo
Logo